LG Tirol - VBSt Landeck - Vorstellung des neuen Vorstandes

10689992
Der neue Vorstand der IPA Landeck wurde im Rahmen der Gründungsversammlung am gestrigen Dienstag den 1. September 2020 um 18:00 Uhr im Jägerhof in Zams gewählt.

Der Wahlvorschlag mit Obmann Walter Schlauer, Sekretär Peter Jäger, Schatzmeisterin Martina Kofler und Schriftführerin Lisa Pedrazzoli wurde von den anwesenden Mitgliedern einstimmig angenommen.

 Unsere ersten Aktivitäten werden sein, dass wir unsere Schatzmeisterin Martina Kofler tatkräftig unterstützen, alle Mitgliedsbeiträge in Zukunft per Abbuchungsauftrag einziehen zu können. Unser Ziel wird es sein, dass wir die Umstellung bis zum Beginn des neuen Vereinsjahres am 1. Oktober 2020 erledigt haben. So erhällt dann jedes Mitglied sofort mit dem ersten Druck im Oktober den Mitgliedsausweis und die neue Vignette 2021.

Wir möchten auch sobald wie möglich wieder unsere Homepage aktivieren, um euch über unsere geplanten Aktivitäten zu informieren. Am 9. Oktober 2020 ab 18:00 Uhr besuchen wir das Oktoberfest der IPA Imst auf Schloss Starkenberg. Alle IPA Mitglieder unserer Verbindungsstelle Landeck sind rech herzlich zu Speis und Trank eingeladen. Anmeldungen sind bei allen Vorstandsmitgliedern möglich.

Auf euer zahlreiches Kommen freut sich der Vorstand der IPA Verbindungsstelle Landeck.

 

 

Obmann Walter Schlauer

Walter Schlauer trat am 30. Juni 1990 der österreichischen Bundesgendarmerie bei und absolvierte die Grundausbildung in der Gendarmerieschule Absam – Wiesenhof. Nach dem Abschluss wurde er auf den Gendarmerieposten Hall i.T. versetzt und verrichtete dort insgesamt 12 Jahre Exekutivdienst. Im Jahre 2003 erfolgte die Versetzung zum Bildungszentrum Absam, wo er seither als hauptamtlicher Vortragender für den Exekutivdienst tätig ist.  Der damalige Landesgendarmeriekommandant Werner Pail hat Walter Schlauer im Jahre 1999 über den Vereinszweck und die Möglichkeiten der International Police Association informiert und zur Mitarbeit animiert.  Seine erste Funktion war drei Jahre Obmann-Stellvertreter der IPA Brenner und 2002 übernahm er die umbenannte Verbindungsstelle Innsbruck Land als Obmann und im selben Jahr die Funktion des Sekretärs in der Landesgruppe Tirol. Die Verbindungsstelle leitete Walter Schlauer von 2002 bis 2017 als Obmann, mit der Übergabe an Marco Gallop wurde Walter Schlauer zum Ehrenobmann bestellt. Als Sekretär ist Walter Schlauer immer noch in der Landesgruppe Tirol tätig. Hier liegt auch der Ursprung für seine neue Tätigkeit als Obmann der Verbindungsstelle Landeck, da nach dem Rücktritt des damaligen Vorstandes über zwei Jahre keine Nachfolger gefunden werden konnten und die Mitglieder von der Landesgruppe Tirol über eine Kontaktstelle betreut wurden. Als gebürtiger Oberländer mit vielen Verwandten im Bezirk Landeck wurde am 01.09.2020 die Verbindungsstelle Landeck neu gegründet und ein sehr engagiertes Team mit Walter Schlauer an der Spitze zum Obmann gewählt.  

 

Obmannstellvertreter/ Sekretär Peter Jäger

Ich trat am 01.01.1993 der damaligen Bundesgendarmerie bei und absolvierte den Grundausbildungslehrgang GAL 1/93 am Wiesenhof. Mit dem 01.01.1995 wurde ich zum GP Ötz versetzt. Im Jahr 1998 wechselte ich zum GP Landeck und verrichte nun seit 2012 bei der LVA Tirol, API Imst meinen Dienst.

Während der 12-Jährigen Dienstzeit in Landeck, hatte ich glücklicherweise die Möglichkeite etliche Dienststellen und Bereiche der Gendarmerie/Polizei, auf Zuteilungsbasis, zu unterstützen und gleichzeitig einen Einblick in viele Bereiche der Exekutive zu erhalten. Ich konnte Kollegen auf den verschiedensten Dienststellen des Landes   (LKA-EGS, SPK-Krim, LVA Tirol, Kost Kundl, AGM-Zirl, um nur einige zu nennen) kennenlernen und Freunde gewinnen. Schon damals erkannte ich, dass ein Netzwerk von großer Bedeutung ist. Egal was für eine Funktion oder Tätigkeit man bekleidet – das Um und Auf sind Ansprechpartner, die man persönlich kennt. Alles im Leben verläuft einfacher wenn einem das Gegenüber persönlich bekannt ist.

Und genauso verhält es sich bei der IPA. „Netzwerken“ ist die Devise.

Am 21.04.1994 trat ich der IPA bei. Nicht zuletzt durch meine Frau, welche die LG Tirol tatkräftig unterstützt, lernte ich bei den verschieden IPA-Veranstaltungen sehr viele und äußerst nette Kollegen kennen. Zudem konnte ich Einblick in die vielen sozialen Tätigkeiten und Unterstützung in Not geratener Kollegen gewinnen. Alleine dies ist es Wert, einer solchen Organisation, mit Stolz, tatkräftig zu unterstützen.

Nach dem Rücktritt des Vorstandes der IPA- Verbindungsstelle Landeck und zweijährigem Stillstand, zögerte ich nicht, als mich der neue Obmann, Walter Schlauer, in sein Team aufnehmen wollte. Ich übernahm mit der Neugründung am 1. September 2020, die Funktion des Sekretärs.

 

Schatzmeisterin Martina Kofler

Ich bin im September 2016 der LPD Tirol beigetreten und bin seit Jänner 2020 der Personalabteilung zugeteilt. Während meiner Grundausbildung bin ich der IPA beigetreten, da mich die Grenzen überschreitende Zusammenarbeit, die gelebte Kollegialität sowie das Angebot an Veranstaltungen und die vielfältigen Fortbildungsmöglichkeiten angesprochen haben. Deshalb freue ich mich, seit der Neuwahl im September 2020 bei der Verbindungsstelle Landeck die Aufgabe der Schatzmeisterin innehaben zu dürfen.

„Einigkeit ist Stärke – wo es Teamwork und Zusammenarbeit gibt, können wunderbare Dinge erreicht werden“ – Mattie Stepanek

In diesem Sinne freue ich mich auf die Zusammenarbeit und besonders auf erlebnisreiche Vereinsmomente.

 

Schriftführerin Lisa Pedrazzoli

Ich bin am 1. Dezember 2018 der österreichischen Bundespolizei beigetreten und absolvierte die Grundausbildung im BZS Absam/Wiesenhof in Tirol.
Nach erfolgreichem Abschluss wurde ich zur Polizeiinspektion St. Anton am Arlberg versetzt und verrichte dort seit Ende 2019 meinen Dienst im Exekutivdienst.

Bevor ich die Ausbildung zur Polizistin machte, arbeitete ich als Medien und Grafikdesignerin. Da ich nach wie vor gerne Einladungen, Flyer und Poster entwerfe und im Vereinsleben gerne und viel aktiv bin, habe ich mich gemeinsam mit meinen Vorstandskollegen dazu entschieden der IPA Landeck als Schriftführerin beizutreten.

Ich denke es ist für das Vereinsleben enorm wichtig, wenn „Neue und Erfahrene“ Mitglieder zusammenarbeiten und gemeinsam bei Veranstaltungen und Ausflügen ihre Erfahrungen austauschen können.

„Zusammenkommen ist ein Beginn, zusammenbleiben ein Fortschritt, zusammenarbeiten ist ein Erfolg“ – Henry Ford

Ich freue mich auf eine gute Zusammenarbeit mit meinen Teamkollegen im Ausschuss und auf die ersten gemeinsamen Ausflüge mit den Kollegen im Bezirk Landeck und darüber hinaus.