IPA Innsbruck-Land: Frühjahrsreise 2022 nach Italien

 

 

 

logologoIPA Frühjahrsreise 2022 nach Italien

 Vbst. Innsbruck-Land

 

group21gi2n

Die IPA Vbst. Innsbruck-Land veranstaltete vom 01. - 03. April die Frühjahrsreise 2022

 

Tag 1/3, Freitag: Venetien-Friaul, Grado

anreise

40 Mitglieder der IPA Vbst. Innsbruck-Land brachen Freitagmorgen mit dem Bus in Richtung Friaul-Venetien auf. Zunächst am Plöckenpass durch wildes Schneegestöber wartete Grado bereits mit mildem Wetter und sogar ein wenig Sonnenschein auf die Reisegruppe. Unter der Leitung von Ehrenobmann Walter Schlauer begleiteten unter anderem die Funktionäre der Vbst. Innsbruck Land Fabian Payr (Sekretär), Corina Erlacher (Schriftführerin), Lisa Tollinger (Schriftführerin-Stv.in) und Franz Übergänger (Beirat) die IPA Frühjahrsreise 2022.

 

Zu Mittag, unmittelbar nach der Ankunft in Grado, erwartete die Reisegruppe ein ehrenwürdiger Empfang der IPA Verbindungsstelle IPA Monfalcone unter der Leitung von Ehrenobmann Franco Stacul und Obmann Giorgio Bottò i9m Grand Hotel Astoria . Nach dem Mittagessen gab es einen offiziellen Empfang im Rathaus von Grado durch den Bürgermeister Claudio Kovatsch und eine spannende Besichtigung der Basilika San't Eufenia mit dem Ortspfarrer. Im Anschluss bereiteten die Polizia Locale di Grado und die Carabinieri Stazione Di GRADO unseren Mitgliedern ein tolles Meet & Greet. Der wirklich herausragende Tag endete mit einem festlichen Ausklang bei einem gemeinsamen Abendessen mit unseren Freunden der IPA Monfalcone - ein herzliches DANKE für den unvergesslichen Tag & die tolle Organisation!

 

 277668792 2132702946907929 6596386539708696980 nIMG 20220403 WA0006franz

 

Tag 2/3: Samstag: Venetien-Friaul, Triest

domAm zweiten Tag brachen die IPA-Reisefreunde nach einem herzhaften italienischen Frühstück vollmotiviert zum Tagesprogramm nach Triest auf. Dort wurden alle herzlich vom Obmann-Stellvertreter Domenico Giannieri der IPA Verbindungsstelle Trieste empfangen. Nach der attraktiven Stadtführung durch unseren IPA-Freund Domenico führte der Ausflug zum Highlight des Tages – dem mehrgängigen Gourmetmenü mit allerlei fangfrischem Fisch und Meerestieren direkt aus der Region.

 Nach mehrstündigem Genuss in toller Gesellschaft und bester Laune wurden in einem offiziellen Akt durch Vertreter beider Verbindungsstellen mehrere Gastgeschenke ausgetauscht, bevor die Gruppe am späten Nachmittag mit einem musikalischen Ausklang im Hotel Major fortsetzte. Es wurde lauthals musiziert, gesungen und gefeiert.

 

 Tag 3/3, Sonntag: Gardasee, Castelnuovo del Garda

Am letzten Tag der IPA Frühjahrsreise brach die Gruppe zur Heimreise auf. hallJedoch nicht, ohne noch einen ausgiebigen Stopp zum traditionellen Mittagessen bei Fabio in seinem Albergo Ristorante Al Sole Castelnuovo Del Garda in der Ortschaft Sandra' Di Castelnuovo Del Garda einzulegen.  

Dort gab es nicht nur italienische Köstlichkeiten zum Genießen, sondern auch ein Meet & Greet mit der IPA VICENZA - International Police Association, vertreten durch den Obmann Pietro Paolo De Blasio und dem Sekretär Andrea Berdin. Auch mehrere Vertreter der legendären I.P.A. Connection Band waren zu einer Vorbesprechung der Einladung von Ehrenobmann Walter Schlauer gefolgt. 

Hier gehts zur Bildergalerie